Categories
Hunde

Wie verhindern Sie, dass Ihr Hund vom Zaun springt? Beachten Sie die folgenden Tipps

Mit einem guten Zaun können Sie verhindern, dass Ihr Hund von Ihrem Garten wegläuft. Es gibt verschiedene Arten von Hundezäunen, z. B. drahtlose Hundezäune oder elektrische Hundezäune. In diesem Artikel gehen wir auf einige Tipps ein, die Ihnen dabei helfen können, Ihren Hund in Ihrem Zaun zu halten. Weiter lesen.

Befreie dich von den Aids to Escape

Zuallererst sollten Sie alles entfernen, was Ihrem Hund helfen kann, aus Ihrem Garten zu entkommen. Dies kann Mülleimer, Tritthocker oder Brennholzstapel in der Nähe des Zauns sein. Abgesehen davon kann ein kleiner Baum in der Nähe des Zauns auch die Unterstützung bieten, die Ihr Haustier benötigt, um den Hof zu verlassen.

Gehen Sie also in der Gegend umher und entfernen Sie Dinge, die als Kletterhilfen für Ihren Hund dienen können.

Verwenden Sie einen Elektrozaun

Ein elektrischer Hundezaun, auch bekannt als unsichtbarer Hundezaun, ist ein Zaun, den Sie unterirdisch verlegen müssen. Im Grunde genommen bildet dieser Zaun eine Grenze um Ihren Garten, die elektrisch aufgeladen ist. Es hält Ihren Hund innerhalb der Grenzen Ihres Hofes. Und Sie müssen keinen physischen Zaun installieren.

Dieser Elektrozaun ist drahtlos mit einem Zaunhalsband um den Hals Ihres Hundes verbunden. Wenn sich Ihr Haustier der Grenze nähert, erhält es einen leichten Stromschlag, der es zwingt, zurückzukehren.

Installieren Sie eine L-Fußzeile

Einige Hunde haben die Angewohnheit, unter dem Zaun zu graben, um wegzulaufen. Das Ausfüllen der Löcher hilft nicht und kann zu Frustrationen führen. Daher ist es eine gute Idee, sich für eine dauerhafte Lösung zu entscheiden. Und der beste Ausweg ist ein L-Fuß entlang des Zaunsockels.

Holen Sie sich eine Rolle Baumwolltuch oder Gartenzaun und rollen Sie sie entlang des Zauns aus. Sobald Sie fertig sind, sollten Sie den Zaun biegen, um ihn am Zaun zu befestigen. Der Rest sollte flach an der Basis liegen.

Installieren Sie die Coyote-Walzen

Die Rolle der Kojotenwalzen besteht darin, Kojoten daran zu hindern oder zu verlangsamen, in Ihren Garten zu gelangen. Sie sind ziemlich effektiv, um zu verhindern, dass Ihr Tier herauskommt. Sie können auch kommerzielle Walzen bekommen. Sie können jedoch auch selbst eines erstellen.

Sie bestehen aus einem Metallkabel, das Sie oben auf Ihrem Zaun befestigen müssen. Und dieses Kabel läuft durch die Kunststoffrohrmitte und wird über dem Zaun montiert. Das Rohr ist frei beweglich, aber der Kojote kann nicht zwischen Zaunoberteil und Kabel rutschen.

Installieren Sie ein Schloss an Ihrem Tor

Es ist eine großartige Idee, ein Vorhängeschloss an Ihrem Tor anzubringen. Stellen Sie sicher, dass die Schlüssel zum Vorhängeschloss leicht zugänglich sind. Daher möchten Sie möglicherweise bestimmen, wer die Schlüssel benötigt und wo Sie sie platzieren sollten.

Dein Hof ist eine Zuflucht

Es ist wichtig zu bedenken, dass Ihr Garten ein Zufluchtsort für Ihren Hund ist, kein Gefängnis. Sie sollten ihm also helfen, dort zu sein. Lassen Sie ihn ein paar Stunden in Ihrem Haus sein. Verstecken Sie auch ein paar Spielsachen oder Leckereien im Garten, um ihn zu beschäftigen und zu unterhalten.

Dies sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, Ihren Hund im Garten zu halten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.