Categories
Hunde

CBD-Öl für Hunde: Ein Wundermittel für alle Hunde da draußen

Ein krankes Haustier zu Hause zu haben, kann für ihre Besitzer sehr stressig sein, da man die ganze Zeit damit verbringt, nach Medikamenten und Behandlungen für sie zu suchen. Es gibt verschiedene Behandlungen und Medikamente, aber es ist nicht erforderlich, dass sie bei allen Arten von Hunden wirksam sind. Außerdem haben diese Medikamente normalerweise auch viele Nebenwirkungen, die bei einem Hund zu einer verminderten Funktionalität führen können.

Aber in letzter Zeit gibt es ein Medikament, das in der Tierwelt Runden dreht, und das ist CBD. CBD hat mehrere Vorteile für die Gesundheit eines Haustieres, insbesondere hilft es bei der Förderung der Homöostase, die für den Temperaturausgleich wichtig ist und eine therapeutische Wirkung hat.

Was ist CBD?

Lassen Sie uns wissen, was CBD ist, bevor Sie alle Vorteile der besten CBD-Leckerbissen für Hunde verstehen.

CBD ist Cannabidiol und wird aus der Cannabispflanze gewonnen.
Die Spezies der Cannabispflanze, die zur Extraktion von CBD verwendet wird, ist Hanf.
Es gibt mehrere Cannabinoide, die aus der Cannabispflanze extrahiert werden können, und dies ist eines davon.
Cannabidiol wird kein hohes Tier bekommen.
Geringere THC-Mengen.
Es ist von Natur aus nicht psychoaktiv.
Es ist keine Toxizität bekannt, was bedeutet, dass es nicht überdosiert wird.
Wie hilft CBD?
Jedes Säugetier hat ein Endocannabinoidsystem, das verschiedene Prozesse wie Immunität, Schlafzyklus, Gedächtnis und andere Funktionen eines Körpers abwickelt. Hunde haben auch das gleiche Endocannabinoidsystem, das mit Endocannabinoiden interagieren kann, die vom Gehirn freigesetzt werden. Aber um diese Versorgung mit Endocannabinoid aus dem Gehirn zu ergänzen, kann man es extern einführen. Deshalb ist es auch bei Hunden wirksam und man kann CBD-Öl für Hunde ohne Nebenwirkungen verwenden.

Was sind die Vorteile des CBD?

Es gibt mehrere Vorteile der Verwendung von CBD bei Hunden. Lassen Sie uns einige der sehr effektiven auflisten:

Entzündungshemmend
Cbd hilft, Immunantworten hervorzurufen, und deshalb kann es jede Art von Entzündung reduzieren. Es kann dabei helfen, Schmerzen zu lindern, die durch Arthritis, Darmreizungen usw. verursacht werden.
Schmerzmittel
Cbd hilft dabei, die Absorption von Anandamid, dem natürlichen Schmerzmittel, zu stoppen. Mit einem erhöhten Anandamidspiegel im Blut hilft es, die Schmerzempfindungen zu reduzieren.
Antikonvulsivum
Es hilft bei der Wiederherstellung einer abnormalen Funktion von Neuronen. Eine abnormale Funktion der Neuronen führt normalerweise zu Krampfanfällen und Zittern. Daher hilft CBD bei der Reduzierung von Krampfanfällen.
Anti-Angst
CBD wirkt gegen Angstzustände und reduziert Stress und verschiedene Phobien. Cbd zielt auf Serotoninrezeptoren ab, die bei der Erhöhung des Serotoninspiegels helfen, wodurch jede Art von Angst und Furcht bei allen Arten von Organismen und in diesem Fall Hunden gebremst wird.
Anti-Brechmittel
CBD hilft bei der Kontrolle von Erbrechen und Übelkeit bei Hunden. Da es sehr häufig zu Übelkeit kommt, während bestimmte Behandlungen wie Chemotherapie durchgeführt werden, kann CBD in dieser Situation helfen und auch den Appetit verringern.
Anti-Krebs
Bei Haustieren sind bösartige Tumoren häufig und dies bedeutet, dass der Hund sich einer Chemotherapie unterziehen muss, was zu verschiedenen Nebenwirkungen führt. Jetzt ist bewiesen, dass CBD auch krebsbekämpfende Eigenschaften hat, die das Wachstum des Tumors verlangsamen und in einigen Fällen sogar seine Größe verringern können.
Alles in allem kann man sagen, dass CBD ein Wundermittel für Haustiere ist. Sie zeigen eine beispielhafte Wirksamkeit bei Hunden bei der Behandlung ihrer Probleme, die andernfalls viele Medikamente und Stunden bei einem Tierarzt in Anspruch nehmen würden. Denken Sie also nicht nach, bevor Sie die besten CBD-Hundekuren auswählen, um ihnen bei ihren gesundheitlichen Problemen zu helfen.

Hunde sind sanfte Wesen, die Pflege und Liebe brauchen, und das Größte ist, dass sie Ihnen nicht sagen können, wann sie irgendwelche Probleme haben. Wenn man also ein Medikament findet, das mehrere Probleme behandelt und keine schlimmen Nebenwirkungen hinterlässt, kann man sagen, dass es ein Wunder für Hundebesitzer ist. Und die besten CBD-Leckerbissen für Hunde und CBD-Produkte von Zen pup sind nichts weniger als das, da es wirklich alles ist, was ein Hund für eine bessere Funktionalität benötigt.

Artikelquelle: http://EzineArticles.com/10079668

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.